Wir schrieben das Jahr 2007... 

Schwein Kurt befand sich in der Gewalt von Menschen, welche Ihn in Verschlag hielten der nur so groß war wie sein Körper.

Täglich kam jemand vorbei, warf ein paar Essensreste hinein und schlug dabei dem "dummen Schwein" aus "Spaß" auf den Kopf. Denn Kurt war damals in den Augen seiner Peiniger nichts anderes als die Vorstufe eines Bratens.

Als Tierschützer von Kurt erfuhren statteten diese den "Besitzern" einen Besuch ab und überzeugten diese das es doch besser wäre Schwein Kurt herauszugeben.

 

 

 

 

So kam Kurt zu uns auf den Gnadenhof.

Auf dem ersten Foto sieht man Kurt in unserem Lieferwagen unmittelbar nachdem er befreit wurde. Was mag in diesem Moment in Ihm vorgegangen sein?

"Werde ich jetzt getötet?" ... Das wird wahrscheinlch seine Erwartung gewesen sein. Aber er irrte.

Er hatte stellvertretend für alle Artgenossen als eines der wenigen Schweine überhaupt das Glück nun in frieden alt werden zu dürfen.

Kurt war eines der ersten Tiere auf unserem Gnadenhof überhaupt. Mittlerweile sind bald 10 Jahre vergangen und Kurt erfreut sich seines Lebens, welches er mit seiner geliebten Sau Wilma, ihres Zeichens "Spanferkel", teilt.

Da seit den Anfängen hier der Tierbestand stetig auf nunmehr ca. 100 Tiere wuchs und somit die finanziellen Möglichkeiten erschöpft - ja berets erheblich überzogen sind benötigt Kurt die Hilfe engagierter Tierfreunde wie euch um sicherstellen zu können das sein Zuhause - und das seiner tierischen Freunde - auch bis ans Lebensende erhalten werden kann.

 

Liebe Tierfreunde

Allein für die Verpflegung der hier lebenden Tiere fallen jährlich mittlerweile 45.000 € an. Dazu kommen Tierarzt, Kosten für Grundstück, Pfleger, Reinigung, Versicherung ...

Um die Versorgung der Tiere, den Erhalt des Gnadenhofs und vor allem die Rettung weiterer Tiere sicherstellen zu können sind wir auf die Unterstützung engagierter Tierschützer angewiesen. Mit nur 8.- € am Tag können wir Kurts Versorgung, Verpflegung und Unterbringung absichern. Wenn sich nur 30 Paten finden die jeweils 8.- € monatlich übernehmen ist Kurts Zukunft auf ein sicheres Fundament gestellt. Bitte unterstütze uns dabei.

 

Kurt hat bis jetzt eine Patin welche Kurt monatlich mit 5.- € unterstützt. Nun fehlen noch 235.- € monatlich um Kurts Leben auf dem Tiergnadenhof endgültig dauerhaft abzusichern. Bitte sei der nächste und hilf auch du.

  

  • All
  • Hündin
  • 3Jahre
  • Hund
  • Rüde
  • 6Jahre
  • 7Jahre
  • 5Jahre
  • 9Jahre
  • Pony
  • Hengst
  • 15Jahre
  • Pferd
  • Stute
  • 25Jahre
  • Schwein
  • Eber
  • Rind
  • Bulle
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random